Achsenspiegelung



Bei einer Achsenspiegelung nimmt man sich eine Gerade, die sogenannte Spiegelachse, und spiegelt an dieser.

Spiegeln geht folgendermassen: Hat man einen Punkt so fllt man auf die Gerade das Lot dieses Punktes. Anschlieend verlngert man das Lot um seine Lnge in die andere Richtung. Der Endpunkt der so entstandenen Strecke ist das Spiegelbild des Punktes.

Beliebige Flchen spiegelt man, indem man jeden Punkt einzeln spiegelt.

Wie spiegelt man einen Punkt an einer Achse?

Bei der Achsenspiegelung von einem Punkt geht man folgendermaen vor: Zuerst zeichnet man eine Senkrechte zur Achse durch diesen Punkt. Danach konstruiert man einen Kreis, der seinen Mittelpunkt genau auf der Achse hat und durch den Punkt luft. Dort, wo dieser Kreis die Senkrechte schneidet, ist das Spiegelbild.
Unsere Flash-Animation zeigt noch mal, wie es geht: