Fach Mathe

Klassen 1-4
Schriftlich Plus
Schriftlich Teilen
Schriftlich Malnehmen
Schriftlich abziehen

Klasse 5
Flächeninhalt
Größen und Einheiten
Rechnen mit Größen
Quadrat
Klammeraufgaben
Rechteck
Römische Zahlen
Zahlensysteme

Klasse 6
Brüche
Brüche addieren
Bruch und Kommazahl
Brüche kürzen
Längere Bruchaufgaben
Brüche malnehmen
ggT
kgV
Primfaktorzerlegung
Quader
Teilbarkeit
Teilermenge
Würfel

Klasse 7
Antiproportionaler Dreisatz
Antiproportionalitäten
Dreieck
Dreisatz
Inkreis
Konstruktionen
Proportionalitäten
Prozentrechnung
Terme vereinfachen
Umkreis
Zinsrechnung

Klasse 8
Bruchterme
Gleichungen lösen
Kreis
Parallelogramm
Raute

Klasse 9
Bruchgleichungen
Gleichung auflösen
Gleichungssysteme
Quadratische Gleichungen
Quadrieren
Rechtwinkliges Dreieck
Strahlensatz
Wurzelgleichungen
Wurzelterme
Wurzel ziehen

Klasse 10
Kegel
Kegelstumpf
Kreisbogen
Kugel
Potenzrechnung
Prisma
Pyramide
Pyramidenstumpf
Zylinder

Geometrie

Fach Physik

 

 

 

 

 


Suchen innerhalb von Mathepower.com:


Benutzerdefinierte Suche

Trapez

Ein Trapez.


Vier beliebige Felder sind auszufüllen. Rest wird berechnet
Es wird davon ausgegangen, daß a und c parallel sind.
Dieses Skript ist durchaus unvollständig, da vier Angaben bei einem Trapez nur selten eines eindeutig definieren.

a: b: c: d:
Alpha: Beta: Gamma: Delta:
Höhe:
Diagonale e: Diagonale f:
Flächeninhalt:





Du hast Mathefragen? Schau immer erst bei Mathepower.com!
Für Trapeze gilt:
Alpha + Delta = Beta + Gamma = 180 Grad
Flächeninhalt = (a+c)/2 * Höhe

Trapeze

Was ist ein Trapez?
Ein Trapez ist ein Viereck mit zwei parallelen Seiten. Da von dem Viereck also nicht sehr viel gefordert wird, ist es meist recht schwierig, Berechnungen an ihm durchzuführen. Immerhin hat man eine einfache Formel für den Flächeninhalt, F=(a+c)/2*h, wobei a und c die parallelen Seiten sind und h die Höhe, also ihr Abstand. Außerdem weiß man, daß zwei benachbarte Winkel, die jeweils an verschiedenen der parallelen Seiten liegen, eine Winkelsumme von 180 Grad haben.

Wie kann man sich die Trapezformeln anschaulich vorstellen?
Die meisten Trapezformeln stellt man sich anschaulich so vor, daß man die Ecken des Trapezes geschickt so abschneidet und umklebt, daß man hinterher ein Rechteck erhält. Ein Trapez. Seite a, Seite b, Seite c, Seite d
Winkel Alpha, Winkel Beta, Winkel Gamma, Winkel Delta
Diagonale e, Diagonale f
Flächeninhalt
Höhe





Gefällts dir hier? Mathepower zu den Favoriten hinzufügen und wiederkommen!